Hauptversammlung 2004

Hauptversammlung am 25. Mai 2004
Beginn 10.30 Uhr
Ulm, Donauhalle

Informationen zur Hauptversammlung 2004

alle ausklappen alle schließen

Daten zur Hauptversammlung 2004

Tagesordnung HV 2004

Rede des Finanzvorstands

Abstimmungsergebnisse 2004

Gegenanträge

Ulm, 25. Mai 2004, Die Hauptversammlung der Uzin Utz AG, Ulm, hat das Unternehmen ermächtigt, bis zu zehn Prozent des Grundkapitals an eigenen Aktien zu erwerben. Damit stimmten die Aktionäre einem entsprechenden Vorschlag von Aufsichtsrat und Vorstand des Unternehmens zu. Der Beschluss sieht vor, dass bis November 2005 die Aktien erworben werden können. Damit verlängert die Uzin Utz AG das Rückkauf-Programm um ein weiteres Jahr.

Auf der Hauptversammlung waren rund 60 Prozent des gezeichneten Kapitals vertreten. Knapp 200 Aktionäre nahmen teil. Die Aktionäre stimmten unter anderem der Fortsetzung der Politik einer hohen Beteiligung der Anteilseigner am Unternehmenserfolg zu und beschlossen die Ausschüttung einer Dividende von 0,50 € je Stückaktie. Dies entspricht einer Dividendensumme von 2 Mio. Euro bei einem Jahresüberschuss 2003 der AG von rund 1,7 Mio. Euro.

 

Fragen beantwortet Ihnen gerne Investor Relations, Telefon +49 (0)731 4097-213, Telefax +49 (0)731 4097-108
oder E-Mail IR@uzin-utz.com.