Downloads

2016_UUAG_3.Quartal ZIP, 12.9 mb   download  
 
 

 

Tanja Peter
Ltg. Unternehmenskommunikation

Kontakt
+49 (0)731 4097-249
tanja.peter@uzin-utz.com

  
 
 

 

Marc Lunkenheimer
Produkt- und Markenkommunikation

Kontakt
+49 (0)731 4097-4729
marc.lunkenheimer@uzin-utz.com

  
 
 

Merkliste (0)

 
 
 

News

 
 
 

Ulm, 15.11.2016 - Uzin Utz AG: Deutliche Umsatz- und Ergebnissteige- rungen in den ersten drei Quartalen

Die Uzin Utz AG, Komplettanbieter für Bodensysteme, bleibt auf Erfolgskurs. In den ersten drei Quartalen hat der Entwickler und Hersteller bauchemischer Systemprodukte den Umsatz um 8,2 %  auf 208,0 Mio. Euro (2015: 192,2) gesteigert. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit legte mit 20,4 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (13,9 Mio. Euro) überproportional um 46,8 % zu.

„Diese überaus erfreulichen Zahlen bestätigen unsere Wachstumsstrategie, mit der wir kontinuierlich unsere Marktanteile in unseren weltweiten Fokusregionen steigern“, sagte Vorstandsvorsitzender Thomas Müllerschön. Zu den Fokusregionen zählen Frankreich, Schweiz, Benelux, Skandinavien, Großbritannien, USA, China und der Heimatmarkt Deutschland.

Die Uzin Utz AG hat auch das dritte Quartal 2016 sehr positiv abgeschlossen. Das Unternehmen übertraf mit einem Umsatz von 72,3 Mio. Euro und einem Ergebnis von 5,7 Mio. Euro  die Vorjahreswerte (68,5 Mio. Euro/4,9 Mio. Euro) deutlich.

Die Finanzstärke des Unternehmens drückt sich in der anhaltend hohen Eigenkapitalquote aus, die mit 54,2 % (Vorjahr 52,9 %) weit über dem Branchendurchschnitt liegt.

Die positive Entwicklung der Uzin Utz AG spiegelt sich auch im Aktienkurs wider. So verzeichnet die Uzin-Utz-Aktie seit Jahresbeginn einen Wertzuwachs von 40,8 %, während der  Deutsche Aktienindex (DAX) im selben Zeitraum lediglich um 2 % zulegen konnte.

Mitarbeiter

Im Unternehmen sind 1.062 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt (Vorjahr 996). Zusätzlich wurde 45 (Vorjahr 47)  jungen Menschen eine Ausbildung ermöglicht.   

Ausblick

Uzin Utz erwartet auch für das Gesamtjahr deutlich über dem Vorjahr liegende Geschäftszahlen. Das Unternehmen wird sich in einem volatilen und herausfordernden Umfeld behaupten und die gesteckten Umsatz- und Ertragsziele zum Jahresende erreichen. Dies gilt auch angesichts der politischen Unsicherheiten, die beispielsweise aus dem von der britischen Bevölkerung gewünschten Ausstieg aus der EU resultieren. „Uzin Utz ist weiter voll auf Kurs und weiter mit hoher Schlagkraft unterwegs.  Wir sind überzeugt, dass wir unsere ehrgeizigen mittel- und langfristigen Ziele erreichen werden“, sagt Vorstandsvorsitzender Thomas Müllerschön.

Über die Uzin Utz Gruppe

Die Uzin Utz Gruppe, Ulm, ist mit über 1.000 Mitarbeitern und einem Konzernumsatz von 253 Mio. Euro (2015) führend in der Entwicklung und Herstellung von Produkten und Maschinen für die Bodenverlegung. Die bauchemischen Produktsysteme für die Verlegung von Bodenbelägen aller Art bis hin zur Oberflächenveredelung sowie die Maschinen für die Bodenbearbeitung werden von den Konzernunternehmen nahezu alle selbst entwickelt und hergestellt und unter den international erfolgreichen Marken Uzin, Wolff, Pallmann, Arturo, codex und RZ weltweit vertrieben. Als Systempartner des Handwerks, von Planern, Architekten und Bauherren widmet sich Uzin Utz seit 100 Jahren der Aufgabe, Endkunden wie Verarbeiter in allen Bereichen der Bodenverlegung professionell zu unterstützen.

Downloads

2016_UUAG_3.Quartal ZIP, 12.9 mb   download